Start Vorbereitungskurs “Wie werde ich Zeitschenker*in?”

Der kommende Vorbereitungskurs für ambulante Sterbebegleitung wird am Donnerstag, 09. Februar 2023, beginnen. Dank des Digitalisierungsprojekts, gefördert durch die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW, hat sich der Ambulante Hospizdienst von den Berg- und Talfahrten der Corona-Zahlen unabhängig gemacht und kann auf die aktuelle Situation flexibel reagieren.

Wer Zeitschenker*in werden möchte, hat die Möglichkeit, an Informationsabenden mehr über das Ehrenamt in der Sterbebegleitung und die Inhalte des Kurses zu erfahren. Nach einem ersten Online Informationsabend am Donnerstag, 15. Dezember um 18 Uhr findet der zweite Infoabend am Donnerstag, 26. Januar ebenfalls um 18 Uhr in den Hospizdienst-Räumen an der Bahnhofstraße statt. Eine erste Beschäftigung mit den Themen Tod und Sterben ermöglicht die Teilnahme am “Letzte Hilfe”-Kurs, der am Donnerstag, 5. Dezember, von 18 Uhr bis 21.30 Uhr digital beim Hospizdienst stattfindet.

Der Vorbereitungskurs startet im Februar und zieht sich bis Dezember 2023 durch das Jahr. Themen des ersten Kursteils sind u.a. die Hospizidee, Auseinandersetzung mit Sterben, Tod und Trauer, Wahrnehmung, Gesprächsführung und Biographiearbeit. Nach Abschluss des 1. Teils besteht nach Absprache die Möglichkeit, begleitend zum Kurs in die praktische Arbeit einzusteigen.

Für die Kursteilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Informationen gibt es unter der Rufnummer 02323 – 988290 und per Mail unter info@hospizdienst-herne.de.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Feb 09 2023

Uhrzeit

18:00 - 20:30
Kategorie