Kunst trifft Hospizarbeit

Herne, im März 2020. Einladung zum Stelldichein angenommen: Die Vernissage der Kunstausstellung „Rendezvous mit dem Leben“ mit 29 leuchtenden Bildern der Herner Malerin Inge Weber (2.v.r.) am 28. Februar bescherte dem Ambulanten Hospizdienst ein volles Haus. In den Räumlichkeiten an der Bahnhofstraße 137 gaben die Koordinatorinnen Annegret Müller, Karin Leutbecher und Karola Rehrmann (von rechts) ihren Gästen eine kurze Einführung in die Aufgaben des Vereins und das Schaffen der Künstlerin. Die Kunstwerke wurden liebevoll auf die Räumlichkeiten verteilt. So achtete die Künstlerin bei der Hängung nicht nur auf ästhetische Aspekte wie eine einheitliche Höhe, sondern auch auf die Farbharmonie und eine thematische Übereinstimmung. Jedes Bild hat einen eigenen Titel – darunter „Beste Freundinnen“, „Lichtsog“ oder „Übergang“. Mit Songs wie „Don’t worry be happy“ sorgte die Saxophonistin Lucie Holtmann (links) für den musikalischen Rahmen des Abends.

[Best_Wordpress_Gallery id=“24″ gal_title=“Rendezvous mit dem Leben“]

Weitere Termine zur Ausstellung:

Dienstag, 28. April, 19 Uhr
Zeitschenker lesen ihre Lieblingstexte mit musikalischer Begleitung durch Wolfgang Flunkert (e-Piano)

Samstag, 27. Juni, 13 – 18 Uhr
Tag der offenen Tür und Finissage der Ausstellung

Ort:
Ambulanter Hospizdienst Herne, Bahnhofstraße 137, 44623 Herne

Nach telefonischer Anmeldung unter 02323 – 988 290 ist ein Besuch auch außerhalb der o.g. Termine möglich.