ÜBER UNS

Hospize waren früher Herbergen, die Pilgern auf ihrem Weg Gastfreundschaft, Hilfe und Pflege gewährten.

Das Anliegen der Ambulanten Hospizarbeit ist es, ein Leben bis zuletzt lebenswert und ein Sterben in Würde möglich zu machen und das möglichst in der vertrauten Umgebung.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Wünsche und Bedürfnisse schwerkranker Menschen und ihrer Angehörigen und Freunde, unabhängig von ihrer Religion, Herkunft oder Weltanschauung.

WIR BERATEN, BEGLEITEN UND UNTERSTÜTZEN SIE, WENN SIE ..

  • unheilbar erkrankt sind und so lange wie möglich in Ihrem Zuhause bleiben möchten.
  • unheilbar erkrankt sind und in einer Pflegeeinrichtung leben oder sich im Krankenhaus befinden.
  • einen Ihnen nahestehenden sterbenden Menschen versorgen.
  • einen dementen Angehörigen am Lebensende betreuen.
  • um einen nahestehenden Menschen trauern.

Wir sind ein anerkannter Dienst nach § 39a(2) SGB V. Unsere Angebote sind für Patienten und Angehörige kostenlos.

HAUPTAMTLICHES TEAM

Karola Rehrmann
Dipl.-Religions- und Sozialpädagogin, Trauerbegleiterin

Telefon: 02323 – 988 29 12
E-Mail: k.rehrmann@hospizdienst-herne.de

Karin Leutbecher
Dipl.-Sozialarbeiterin, Case Managerin

Telefon: 02323 – 988 29 11
E-Mail: k.leutbecher@hospizdienst-herne.de

Anja Schröder
Fachaltenpflegerin für gerontopsychia-trische Pflege, Fachkraft für Palliative Care

Telefon: 02323 – 988 29 13
E-Mail: a.schroeder@hospizdienst-herne.de

DIE ZEITSCHENKER EHRENAMTLICHE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

  • begleiten Schwerkranke, Sterbende und deren Angehörige und Freunde zu Hause, im Pflegeheim oder Krankenhaus durch regelmäßige Besuche
  • schenken Zeit für Gespräche, aufmerksames Zuhören und das Dasein.
  • haben sich im Rahmen unserer Erstqualifizierung sorgfältig für die Tätigkeit vorbereitet
  • bilden sich regelmäßig weiter und stehen im regelmäßigen Austausch und unter fachlicher Begleitung

Nächster Kurstermin:

Der nächste Vorbereitungskurs findet
am Donnerstag, 17. Februar 2022 statt.

UNSERE KREATIVGRUPPE

KREATIV FÜR DEN GUTEN ZWECK

Seit 2016 gibt es die Kreativgruppe des Fördervereins Palliativstation im EvK Herne und Ambulanter Hospizdienst. Darin haben sich Ehrenamtliche des Fördervereins und engagierte Menschen aus Herne und Umgebung zusammengetan, um mit Herz und Hand Gutes zu tun. Alle schenken ihre Zeit, ihre Kreativität, ihre Phantasie und ihr Geschick, um Spenden für die Begleitung von Schwerstkranken und Sterbenden zu sammeln.

Für mehr Informationen und Termine stellen wir Ihnen hier

den Flyer unserer Kreativgruppe zum Download zur Verfügung